News November 2018

von Philip Janicki (Kommentare: 0)

Vereinsmeisterschaft - Update 6. Spieltag

Hallo liebe Schachfreunde des SK Neuperlach!

Update zur 6. Runde

Beim offiziellen Spieltermin für die sechste Runde unserer Vereinsmeisterschaft am 27. November war die Anzahl der gespielten Partien sehr überschaubar. Im Hauptturnier verlor unser Neuling Miron gegen Vitalij. Beide stehen damit auf den beiden mittleren Plätzen. Stefan gewann gegen Karl und platzierte sich damit vor Erika auf den zweiten Platz. Er hat jetzt 4 Punkte aus 6 Partien.

In der Vormeisterklasse wurden drei Partien gespielt. Vielleicht auch etwas überrascht, verlor Alois gegen Reimund, während Vera gegen Rudi gewann. Philip kam gegen Reinhold nicht über ein Remis hinaus. Damit führt Philip mit 6 Punkten aus 8 Spielen die Tabelle zwar an, aber seine unmittelbaren Verfolger, Martin und Vera, haben beide noch mindestens drei Spiele zu machen. Es bleibt in dieser Klasse noch spannend um die Aufstiegsplätze.

In der Meisterklasse wurde nur eine Partie gespielt. In dieser gewann Christian gegen Ümit.

Ich verbleibe bis zum nächsten Mal mit schachlichen Grüßen,
Euer Philip

Weiterlesen …

von Philip Janicki (Kommentare: 0)

Vereinsmeisterschaft - Update 5. Spieltag

Hallo liebe Schachfreunde des SK Neuperlach!

Update zur 5. Runde

Am 20. November wurde die 5. Runde unserer Vereinsmeisterschaft gespielt.

Beginnen wir zuerst mit dem Hauptturnier. Dort gibt es bereits eine Entscheidung um den ersten Platz. Es wurden nur zwei Partien gespielt. So verlor Erika gegen Stefan und fällt nun damit auf den dritten Platz herunter. Siegfried gewann seine Partie gegen Karl und ist nun mit 6 Punkten aus 6 Spielen nicht mehr einzuholen. Er steht damit auf jeden Fall als Sieger des Hauptturniers fest und steigt in die Vormeistergruppe auf.

Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle schon mal von der Turnierleitung.

In der Vormeistergruppe wurden drei Partien gespielt.
Marcus und Rainer trennten sich mit einem Remis, während Reimund gegen Karl gewann.
Philip gelangt durch seinen Sieg gegen Vera auf 5,5 Punkte und ist damit wieder vorübergehend Tabellenführer, da Martin noch eine Partie im Hintertreffen ist.

In der Meisterklasse sicherte sich Hubertes mit seinem Sieg über Andrea bereits 50% der maximalen Punktzahl.
Er hat nun 4,5 Punkte aus 5 Spielen. Weiterhin gewann Ron gegen Martin und macht dadurch den Kampf um den zweiten Platz wieder spannend. Ümit und Christian trennten sich mit einem Remis.

Bisher ist die Spieldichte im Hauptturnier ganz gut.
Die Meister- und Vormeisterklasse sind mit den Partien ein wenig im Hintertreffen, aber es sind auch noch genug Nachholtermine vorhanden.

Damit verbleibe ich bis zum nächsten Mal mit schachlichen Grüßen,

Euer Philip 

Weiterlesen …

von Christian Baierl (Kommentare: 0)

Mannschaftsmeisterschaft 2018/19 - 3. Mannschaft verliert gegen Süd-Ost

Liebe Schachfreunde des SK Neuperlach, 

Bei uns in der 3.Mannschaft lief es ähnlich wie in der der 1. Mannschaft.

Trotz des unbesetzten 8. Bretts bei unseren Gegnern, sind wir  gegen München Süd Ost untergegangen.
Erstmalig und neu in unserer Mannschaft spielten Julian Sacchi und Juliane Popp. Jörg Westhofen war unser Ersatzspieler.

Unser einziger Gewinner war Stefan Emmerich, der tapfer kämpfte.

Werner Mattgey und ich hatten dann noch als letzte Spieler die Gelegenheit, durch gewonnene Partien ein Remis für die Mannschaft rauszuholen.Leider ist uns das nicht gelungen.

Werner stand etwas schlechter und konnte letztlich noch ein Remis erreichen.
Ich geriet im Verlauf des Endspiels ebenfalls unter Druck und konnte mich dann durch ein Dauerschach ebenfalls in ein Remis retten.

Viele Grüße!

Cristian[

Weiterlesen …

von Hubertus Taube (Kommentare: 0)

MMM 2018/19: Deutliche Niederlage unserer Ersten!

Hallo, liebe Freunde des SK Neuperlach!

Hier meinen Kurz-Senf zur Niederlage unserer Ersten in Haar:

Das war ein Wettkampf, wie ihn sich unser Unkenruf-Chronist so vorstellt:

Fast alle scheitern wie erwartet früher oder später an ihren stärkeren Gegnern.

Zuerst die Lichtblicke:
Alois entwischt seinem Gegner in schwieriger, komplizierter Position in ein gewonnenes Endspiel und sorgt damit für unseren Ehren-Siegpunkt.

Immerhin steuern Ron und Marc mit ihren tapfer erkämpften Remisen noch etwas Zählbares zum 2:6 bei, während über den Rest unserer Recken eher das Mäntelchen des Schweigens zu breiten ist. Das gilt leider auch für Hubertus an Brett 1, der von der Papierform her eigentlich noch hätte mithalten sollen - - eigentlich ...

Nun sind wir wieder auf dem Boden der Tatsachen, die für uns eher unerfreulich zu beurteilen sind.
Sollte sich unser erster Gegner, Vaterstetten, dereinst dazu herbeilassen, mit mehr als fünf besetzten Brettern zu ihren Wettkämpfen zu erscheinen, dann wäre auch mit denen noch zu rechnen und unser Verbleib in dieser Spielklasse steht auf äußerst wackeligen Füssen.

Gruß Hubertus

 

Weiterlesen …

von Hubertus Taube (Kommentare: 0)

Mannschaftsmeisterschaft 2018/19 - 2. Mannschaft verliert gegen Meiller

Hallo lieber Freunde des SK Neuperlach,

Unsere Zweite ist gestern abend in der Spielklasse C2 mit einem Heimkampf gegen das bärenstarke Spitzenteam von Meiller in die Saison gestartet. Ein achtbares Ergebnis von 3:5 wurde erfochten und ziemlich lange sah es bei optimalem weiteren Verlauf nach dem erhofften 4:4 aus.

Die "schuldigen" Damen verloren nach langem, zähem Ringen gegen Mittelnacht ihre Partien an den Brettern 4 und 6, so dass die drei schönen Siege letztlich nur Kosmetik blieben, nämlich der von Christian an 2 mit wildem Königsgambit, der von Martin mit Schwarz an 5 gegen die remis-trächtige Abtausch-Variante in Caro Kann und nicht zuletzt der von unserem Edel-Reservisten Raimund an 8, der die Französich-Behandlung von Schwarz zuerst mit einem Doppelbauern im Zentrum bestrafte", um diesen dann ganz langsam zu erobern, obwohl bei ihm zum Sieg noch lange viel zu tun übrig blieb.

Rainer steuerte mit seinem Aljechin-System ebenso einen kaum erwarteten Verlustpunkt bei wie Ludwig, der trotz verschiedenfarbiger Läufer recht nachhaltig auf die Verliererstrasse geriet. Karl fand seinen leicht verspäteten Gegner zwar in Remis-Laune vor, fand aber auch gegen zeitige weisse Eröffnungszüge wie a3 und h3 in der Folge nicht immer die besten Mittel.

Fazit: 
Zu allererst herzlichen Dank an Raimund, der nämlich nicht nur seinen Punkt beisteuerte, sondern auch massgeblich mit der Beschaffung eines wichtigen Schlüssels zum regelgemäßen Stattfinden des Wettkampfs beitragen durfte.
Neben Meiller wird wohl auch Sendling 3 für uns nur in einem idealen Ausnahmefall erreichbar werden, aber gegen die übrigen Teams traut die alte Chronisten-Unke uns schon noch einige Erfolge zu.

Gruß Hubertus

 

Weiterlesen …

von Philip Janicki (Kommentare: 0)

Vereinsmeisterschaft - Update 4. Spieltag

Hallo liebe Schachfreunde des SK Neuperlach!

 

Update zur 4. Runde

Am 30. Oktober und am 6. November wurden zahlreiche Partien aus der vierten Runde der Vereinsmeisterschaft gespielt sowie einige Partien nach- bzw. vorgespielt.

In der Meistergruppe unterstrichen vor allem Martin und Hubertus ihren Favoritenstatus. Beide führen zur Zeit mit 3,5 Punkten die Tabelle an, wobei Hubertus noch eine Partie weniger gespielt hat und bereits gegen Martin gewonnen hat.

In der Vormeisterklasse konnte Martin mit Siegen gegen Alois und Rainer seine Tabellenführung vor Philip sichern. Beide haben 4,5 Punkte, wobei Martin eine Partie weniger gespielt hat.

In der Haptgruppe gewann Siegfried das Duell um die Tabellenführung gegen Erika und führt diese Gruppe mit 4 Punkten aus 4 Partien an.

Näheres wie immer unter der Turnierrubrik Abteilung Vereinsmeisterschaft.

Mit schachlichen Grüßen!

Euer Philip

 

Weiterlesen …