Mannschaftsmeisterschaft 2018/19 - 2. Mannschaft verliert gegen Meiller

von Hubertus Taube

Hallo lieber Freunde des SK Neuperlach,

Unsere Zweite ist gestern abend in der Spielklasse C2 mit einem Heimkampf gegen das bärenstarke Spitzenteam von Meiller in die Saison gestartet. Ein achtbares Ergebnis von 3:5 wurde erfochten und ziemlich lange sah es bei optimalem weiteren Verlauf nach dem erhofften 4:4 aus.

Die "schuldigen" Damen verloren nach langem, zähem Ringen gegen Mittelnacht ihre Partien an den Brettern 4 und 6, so dass die drei schönen Siege letztlich nur Kosmetik blieben, nämlich der von Christian an 2 mit wildem Königsgambit, der von Martin mit Schwarz an 5 gegen die remis-trächtige Abtausch-Variante in Caro Kann und nicht zuletzt der von unserem Edel-Reservisten Raimund an 8, der die Französich-Behandlung von Schwarz zuerst mit einem Doppelbauern im Zentrum bestrafte", um diesen dann ganz langsam zu erobern, obwohl bei ihm zum Sieg noch lange viel zu tun übrig blieb.

Rainer steuerte mit seinem Aljechin-System ebenso einen kaum erwarteten Verlustpunkt bei wie Ludwig, der trotz verschiedenfarbiger Läufer recht nachhaltig auf die Verliererstrasse geriet. Karl fand seinen leicht verspäteten Gegner zwar in Remis-Laune vor, fand aber auch gegen zeitige weisse Eröffnungszüge wie a3 und h3 in der Folge nicht immer die besten Mittel.

Fazit: 
Zu allererst herzlichen Dank an Raimund, der nämlich nicht nur seinen Punkt beisteuerte, sondern auch massgeblich mit der Beschaffung eines wichtigen Schlüssels zum regelgemäßen Stattfinden des Wettkampfs beitragen durfte.
Neben Meiller wird wohl auch Sendling 3 für uns nur in einem idealen Ausnahmefall erreichbar werden, aber gegen die übrigen Teams traut die alte Chronisten-Unke uns schon noch einige Erfolge zu.

Gruß Hubertus

 

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben