Neuperlach 2 & 3 ziemlich unter die Räder gekommen

von Hubertus Taube

Hoffen auf die erste Mannschaft am Freitag

Liebe SK Neuperlach-Schächer!

Die altgediente Chronisten-Unke darf sich heute wieder einmal voll austoben:

2:6 (von SKN 2 gegen Tarrasch 4) und
0,5:7,5 (von SKN 3 gegen Garching 7

So lautet unsere nicht gerade umwerfende Bilanz vom letzten Dienstagabend.

Dabei sollte ich wieder nicht nur meckern: Christian erfocht gegen einen relativ ordentlichen Gegner, nämlich Manfred Herich mit DWZ 2117 (!) ein durchaus achtbares Remis. Auch weitere drei seiner Mannschaftskollegen taten es ihm gleich: Rainer, Vera und Ümit. Dabei durften unbefangene Beobachter bei Vera und Ümit, vielleicht auch bei Rainer zeitweise auf den vollen Punkt hoffen, aber am Ende waren doch alle Vier mit ihrem Teilerfolg gut bedient.

Noch schlimmer erwischte es unsere Dritte: nur das Remis von Stefan stand nach ca. 4 Stunden zu Buche. Alle anderen Sieben gingen vereint unter.

Bitte erspart mir, nähere Einzelheiten dieses Debakels zu berichten.

Jetzt bleibt nur noch zu wünschen, unserer Ersten möge am Freitag eine ähnlich blamable Erfahrung erspart bleiben.

Euer Hubertus

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben