Update zur Vereinsmeisterschaft 2019/20

von Philip Janicki

Hallo liebe Schachfreunde aus Neuperlach,

Da inzwischen der letzte offizielle Spieltag unserer Vereinsmeisterschaft zu Ende gegangen ist, werden in den folgenden Wochen die letzten verbliebenen Spiele nachgeholt. In der letzten Januar-Woche wurden folgende Nachholpartien gespielt:

 

Haupttunier:

Emmerich - Stegmaier    1-0

Mit diesem Sieg über Erika ist nach Karl Grunner auch Stefan auf einem Aufstiegsplatz gelandet und hat damit mit einem halben Punkt Vorsprung in der Feinwertung Julian, der seine erste Vereinsmeisterschaft für Neuperlach gespielt hat, auf den dritten Platz verdrängt. An dieser Stelle von mir noch einmal einen herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in die Vormeister-Klasse! Die letzte verbliebene Partie zwischen Juliane und Erika ist nur noch für den Kampf um den vierten Platz von Interesse.

 

Vormeister:

Marcus - Janovsky    0-1

Janovsky - Neumann 0-1

Nach dem Sieg von Reimund über Rainer ist ersterer auch weiterhin ungeschlagen und damit ganz sicher in die Meisterklasse aufgestiegen.

Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle! Weiterhin seien die Spieler in der Vormeister-Gruppe angehalten, ihre fehlenden Partien zügig nachzuholen, damit der Abschluss der Vereinsmeisterschaft nicht zu lange hinausgezögert wird.

 

Meister:

Mattgey - Janicki            remis

Baierl - Wawrinsky           0-1

Maurer - Nienkemper      0-1

 

Nach dem Unentschieden von Werner und Philip bleibt es weiterhin sehr spannend im Kampf um die Vereinsmeisterschaft. Sowohl Philip mit einer Restpartie als auch Hubertus mit drei Restpartien können beide noch maximal 7 Punkte erreichen. Weil beide bereits gegeneinander remis gespielt haben, ist es durchaus möglich, dass diese Vereinsmeisterschaft aufgrund der Feinwertung entschieden wird. Dabei muss Hubertus noch gegen die beiden Christians und gegen den noch bis vor kurzen ungeschlagenenen "Remiskönig" Martin Maurer spielen, während Philip noch gegen Ludwig antreten muss.

 

Euer Philip

 

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben